Frisch und gesund,

Spaghetti mal anders zubereitet, geht schnell und schmeckt lecker….

spaghetti-pomodore-noah

Zutaten:

  • 8 große Tomaten, idealerweise Eiertomaten
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Bund Petersilie
  • Oregano frisch oder notfalls getrocknet ( optional )
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Schale Cherry-Tomaten
  • 500 g Spaghetti
  • Parmesan nach belieben
  • Zucker
  • Schwarzer Pfeffer
  • Olivenöl

Zubereitung:

Tomaten würfeln und mit einem kräftigen Schuss gutem Olivenöl in eine Schüssel geben. Knoblauch fein hacken, mit etwas Meersalz bestreuen und mit einem Messer zerdrücken bis eine Paste entsteht, zu den Tomaten geben. Basilikum, Petersilie und ggf. Oregano (jeweils eine gute Hand voll) Hacken und mit in die Schüssel geben. Etwa 2 El Zucker und 1 TL Salz über die Tomaten und die Kräuter geben, gut durchrühren. 1/2 Std. Ziehen lassen.
In der Zwischenzeit 1 große Zwiebel würfeln und in einem Topf scharf anbraten. Wenn die Zwiebeln goldbraun sind mit mit ca. 1 EL Zucker bestreuen ums etwas Butter zugeben, etwas karamellisieren lassen, dann noch mit etwas von den kleingehackten Kräuter darübergeben.
Jetzt die Tomatenmischung dazugeben und aufkochen, etwa 10 Minuten auf niedriger Flamme köcheln lassen. Zum Schluss noch Cherrytomaten in die Sauce geben und noch 2-3 Minuten mitkochen lassen.
Teller anrichten, noch etwas frischen Basilikum und schwarzen Pfeffer über die Spaghetti geben, fertig.

 

Print Friendly
Be Sociable, Share!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.