Kochen mit Mike – Pasta wie bei Mama!

Linguine mit Steinpilzen, ein echtes italienische Rezept das man in ca. 15 Minuten servierfertig zubereiten kann.

Zutaten:

  • 250 g Linguine (am besten selbst gemacht)
  • 250 g Steinpilze ( können zur Not aber auch Champignons ein)
  • 70g Butter
  • 1 TL Kümmel
  • 50 g geriebenen Parmesan ( wer keinen Parmesan mag kann auch Peccorino nehmen)
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Zucker
  • Meersalz
  • Petersilie
  • 125 ml Sahne ( am besten fettreduzierte Kochsahne)
  • gutes Olivenöl, extra Virgine
  • schwarzer Pfeffen aus der Mühle ( Bitte keinen gemahlenen Pfeffer )

Zubereitung:

Nudelwasser zum Kochen bringen. Kurz bevor die Nudeln reinkommen, Salz und Öl hinzugeben. Nudeln aldente garen. In der Zwischenzeit schneiden wir die Pilze in dünne Scheiben, reiben den Parmesan, schälen die Knoblauchzehe und zerstampfen den Kümmel in einem Mörser (alternativ mit dem Messer hacken). Die gehackten Pilze geben wir ohne! Fett in die kalte Pfanne, bestreuen sie mit dem Kümmel und geben Vollgas. Regelmäßig wenden. Wenn die Pilze etwas zusammengeschrumpft sind, salzen wir sie so, dass der Saft austreten kann. Butter hineingeben, zerlaufen lassen und mit Sahne aufgießen. Knoblauchzehe ganz klein hacken und dazugeben. Jetzt den geriebenen Parmesan hineingeben. Der Parmesan bindet auch gleichzeitig unsere Sauce ab. Wenn der Käse geschmolzen ist, einen guten Schuss Olivenöl zugeben. In der Zwischenzeit sollten unsere Nudeln aldente gekocht sein und wir können sie abgießen. Ein bisschen von dem Nudelwasser aufbewahren und in die Sauce geben, die Stärke aus den Nudeln bindet die Sauce zusätzlich ab. Sauce noch kurz aufkochen lassen und die Nudeln in die Pfanne geben, das Ganze gut vermengen und auf einem Teller anrichten. Mit klein gehackter Petersile und Pfeffer aus der Mühle bestreuen, fertig…. mmmhhh lecker.

 

Danksagung!

Vielen Dank dem lieben Martin für die leckeren Steinpilze!!!

 

Print Friendly
Be Sociable, Share!

2 comments

  1. Sabine 12. September 2012 at 17:36

    Reply

    Lieber Mike,
    So ein toller Zufall,Max hat gestern mit seinerOma eine Menge Steinpilze gefunden und ich war auf der Suche nach einem guten Rezept! Ich werde Dein Rezept deshalb heute gleich ausprobieren.
    Sabine

  2. Mike 12. September 2012 at 20:52

    Reply

    Hallo Sabine,

    Aha, doch noch um das Pilzesuchen herumgekommen, clever :-))! Hoffe es hat Euch geschmeckt.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.